Zurück

Produktbild

Taunus

46 ausgewählte Touren zwischen Rhein, Main und Lahn

200 Seiten, 1:50000
Länge: 510 km
Stadtpläne, Höhenprofil, Spiralbindung
978-3-85000-574-6
Preis: € 14,90

Link zur Druckansicht

Der Taunus

Land der Berge, Burgen und Bäder – wie der offizielle Slogan beschreibt; es ist aber auch das Land der verspielten Fachwerkhäuser, der meisterhaften Operettenklänge und der kunterbunten Festivals und Märkte. Der Taunus bildet heute eine gelungene Mischung aus geschichtsträchtigen Plätzen und modernem Leben: Mächtige Burgen und Schlösser erleben beispielsweise durch kulturelle Veranstaltungen wieder höchst lebendige Zeiten und altehrwürdige Kurorte und Heilbäder schafften durch die Anwendung neuester medizinischer Erkenntnisse wieder den Sprung zu wahren Wohlfühl-Oasen.
Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Taunus schon lange – nicht nur der Reichtum an heilenden Quellen verspricht Erholung für die gestresste Seele, sondern auch weite, ruhige Wälder und einsame Flusstäler sorgen für Entschleunigung pur. Als höchste Erhebung sticht der Große Feldberg mit 881?Metern aus dem Mittelgebirge hervor, einem der ältesten Gebirge Deutschlands. Bedingt durch eine besondere Reliefform ist der Taunus in vielen Bereichen sehr dünn besiedelt, wodurch herrlich abgeschiedenes Wandern möglich ist.

Streckencharakteristik

Länge, Höhenmeter und Touren

Die 46 Touren dieses Buches decken eine große Bandbreite von kurzen Spaziergängen bis hin zu anspruchsvolleren Wanderungen ab, insgesamt sind ca.?510?Kilometer an Routen beschrieben. Die Länge der einzelnen Touren variiert zwischen vier und 18?Kilometern, die zu bewältigenden Höhenmeter im Aufstieg liegen dabei zwischen zehn und 575?Metern. Die angegebenen Gehzeiten verstehen sich als Richtwerte und bewegen sich zwischen einer und 5,5?Stunden.
Die Touren wurden so gewählt, dass sie für durchschnittliche Wanderer leicht zu bewältigen sind.

Wegweisung

Der Taunus ist ein durchwegs gut beschildertes Wandergebiet. Allein der Taunusklub hat im gesamten Gebiet ein 2700?km langes Wegenetz mit Markierungen versehen (www.taunusklub-stammklub.de). Trotzdem kommt es gegen Ende der Wandersaison vor, dass einige Markierungen schlecht lesbar oder verwachsen sind, oder sie an manchen markanten Punkten fehlen – ein GPS-Gerät kann hier gute Dienste leisten.

Anforderungen

Die Touren sind meist gut zu begehen und nie ausgesetzt, einzelne Abschnitte können aber etwas verwachsen sein. Kürzere Steilstücke kommen im Auf- und Abstieg immer wieder vor. Bei Nässe können einzelne Passagen etwas schwieriger werden.

Urlaub im Taunus

Zentrale Infostelle

Taunus Touristik Service, Ludwig-Erhard-Anlage?1-5, D-61352 Bad Homburg v.?d.?Höhe, Tel.?06172/9994140, Fax: 06172/9999807, www.taunus.info, ti@taunus.info

Zurück