Zurück

Produktbild

Sauerland

Die schönsten Touren im abwechslungsreichen Sauerland

224 Seiten, 1:35000
Länge: 532 km
Stadtpläne, Höhenprofil, Fadenheftung
978-3-85000-726-9
Preis: € 9,90
Auflage klicken:
2. Aufl. 2017

Link zur Druckansicht

Sauerland

Das Sauerland ist ein eher dünn besiedeltes, waldreiches Gebiet. Es gibt zwei verschiedene Vermutungen, woher der Name „Sauerland“ stammt. Die häufiger vertretene Theorie besagt, dass sich der Name vom niederdeutschen Wort „sur“ ableitet. „Sur“ würde heute so viel wie schwierig bedeuten. Dies könnte darauf hinweisen, dass es früher schwierig war durch das Gebiet des Sauerlandes zu reisen. Eine andere Theorie besagt, dass der Name von Süderland kommt und somit Landgebiete, die südlich der Ruhr liegen, bezeichnet. Das Sauerland ist eine westfälische Mittelgebirgsregion, es umfasst den nordöstlichen Teil des Rheinischen Schiefergebirges. Die häufigsten Gesteine sind Schiefer, Sandstein, Grauwacken und Kalkstein, welche während des Devon entstanden sind, als das gesamte Gebiet ein flaches Meer war. Aufgefaltet wurden die Gesteinsschichten erstmals im Karbon, die Erhebungen wurden aber wieder abgetragen. Die heutige Form entstand durch eine Auffaltung im Miozön, die noch bis heute andauert. Die höchsten Erhebungen sind der Langenberg (843 m ü. NN) und der Kahle Asten (841 m), welche beide im Rothaargebirge liegen. Aufgrund der geologischen Verhältnisse gibt es vor allem im Norden des Sauerlandes viele Tropfsteinhöhlen, allerdings sind nur wenige davon für Besichtigungen zugänglich.
Bereits lange bevor das Ruhrgebiet wegen der Kohlevorkommen zu wachsen begann, war im Sauerland die Eisenproduktion möglich. Heute sind von der alten Industrieregion Sauerland nur mehr Reste verblieben. Der Tourismus wurde in letzter Zeit sehr wichtig für das Gebiet, auf Grund guter Luftqualität gibt es hier auch einige Kurorte.
Neben den vielen Bergen und Wäldern, welche für das Sauerland charakteristisch sind, gibt es auch jede Menge Seen, die zum Abkühlen nach oder während einer schweißtreibenden Wanderung einladen.

Streckencharakteristik

Länge, Höhenmeter und Etappen

Das Sauerland ist als eher einfaches Wandergebiet einzustufen. Trotzdem kommen immer wieder steile, etwas schwierigere Anstiege vor. Die 50 Touren dieses Buches decken eine große Bandbreite von kurzen Spaziergängen über Halbtages- und Tagestouren ab. Die durchschnittliche Länge einer Tour beträgt rund 10 Kilometer. Die zu bewältigenden Höhenmeter im Aufstieg liegen dabei zwischen 10 und 680. Die angegebenen Gehzeiten verstehen sich lediglich als Richtwerte und bewegen sich zwischen 45?Minuten und 8½ Stunden. Bei einigen Touren besteht die Möglichkeit, die Route abzukürzen oder eine Variante einzubauen. Manchmal lassen sich auch Touren miteinander kombinieren.

Wegweisung, Anforderungen

Das Sauerland ist ein durchwegs gut beschildertes Wandergebiet. Teilweise kann es vorkommen, dass die Beschilderung nicht durchgehend ist oder das eine Tour eine Kombination aus verschiedenen Wegemarkierungen darstellt. In solch einen Fall sollten Sie unbedingt den Routentext zur Orientierung nehmen.

Tourenplanung

Infostellen

Sauerland Tourismus e.V., Johannes Hummel Weg 1, 57392 Schmallenberg, Tel:?02974/202190, Fax?02974/969833, info@sauerland.com, www.sauerland.com

Zurück