Zurück

Produktbild

Neckartal-Radweg

Von der Quelle nach Mannheim

160 Seiten, 1:50000
Länge: 370 km
Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis, Höhenprofil, Spiralbindung
978-3-85000-626-2
Preis: € 13,90

Link zur Druckansicht

Höhenprofil

Neckar-Radweg

Der Neckartal-Radweg ist einer der Landes-Radfernwege Baden-Württembergs und durchquert das Bundesland einmal fast vollständig von Süd nach Nord. Das benachbarte Bundesland Hessen wird nur bei Hirschhorn kurz berührt. Der seit 1992 existierende Radweg erfreut sich bei den Radfahrern zu Recht großer Beliebtheit. In den letzten Jahren wurden immer wieder Streckenführung und Beschilderung optimiert, dabei wurde vor allem darauf Wert gelegt, die Radler auf ruhigeren Wegen und abseits großer Straßen zu führen. Dies wurde auch durch größere Projekte verschiedener Gemeinden realisiert, die kooperativ entlang des Radweges stets bestrebt sind, Streckenführung und Beschilderung auf bestmöglichem Niveau zu halten.

Streckencharakteristik

Länge

Die Länge des Neckar-Radweges zwischen dem Villinger und dem Mannheimer Hauptbahnhof, dem Endpunkt unserer Beschreibung, beträgt 370 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von gut 150 Kilometern.

Wegequalität und Verkehr

Der Neckar-Radweg führt großteils über ruhige Landstraßen oder separate Radwege, beinhaltet jedoch derzeit immer wieder einige kurze verkehrsreiche Abschnitte, Ortsdurchfahrten erfolgen fast immer im Verkehr. Da die Radroute nicht durchgängig flussnah im Tal verläuft, sind leichtere Anstiege unvermeidlich. Stärkere, kurze Anstiege entlang der Hauptroute gibt es nur vereinzelt. Sie fahren größtenteils auf asphaltierten Wegen. Auf den Verlauf des Radweges wird im Text genau eingegangen, etwaige Alternativen (andere Streckenführung oder Umsteigen auf Bahn oder Schiff) werden beschrieben.

Beschilderung

Der Neckartal-Radweg ist mit einheitlichen Wegweisern ausgestattet, die einen stilisierten Radfahrer vor blauem Hintergund zeigen. Die drei größten Landesradfernwege, die den Neckar begleiten, sind der Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Weg zwischen Villingen-Schwenningen (Zollhaus) und Rottweil, der Alb-Neckar-Weg zwischen Remseck und Marbach sowie der Odenwald-Madonnen-Weg zwischen Obrigheim/Mosbach und Heidelberg.

Tourenplanung

Die Beschreibung des knapp 370 Kilometer langen Neckar-Radweges erfolgt in diesem Buch flussabwärts, das heißt, von Süd nach Nord. Die Bezeichnungen linkes und rechtes Ufer sind stets in Fließrichtung zu verstehen. Die rückwärtslaufende Zählung der Flusskilometer zählt vom ersten Hafen in Plochingen (Plochingen 202 km) bis zur Mündung (Mannheim 2 km). Zur leichteren Orientierung entlang der Route sind hinter den Ortsnamen die jeweiligen Flusskilometer angegeben. Die in diesem Radtourenbuch empfohlene Hauptroute entspricht dem letzten Planungsstand des Neckartal-Radweges, der in diesem Buch in drei Abschnitte gegliedert wird. Diese Einteilung – in etwa dem Ober-, Mittel- und Unterlauf des Flusses entsprechend – dient der großräumigen Orientierung, nicht also der Planung von Tagesetappen. Wollen Sie auch kulturelle Aktivitäten und Badestopps einplanen, sollten Sie für die Tour mindestens eine Woche veranschlagen.

Zentrale Informationsstellen

Geschäftsstelle Neckartal-Radweg, Reinsburgstr. 97, 70197 Stuttgart, Tel. 0711/6153136, Fax: 6157737 info@neckartalradweg-bw.de
www.neckartalradweg-bw.de

Reiseveranstalter und Informationsstellen:

Name Telefon-Nr
Eurobike (+43)06219/7444

Links entlang des Weges:

Ort Name Telefon-Nr
Bad Friedrichshall OT Jagstfeld Schöne Aussicht (+49)07136/95320
Bad Wimpfen Neckarblick (+49)07063/961620
Benningen am Neckar Neckarmühle (+49)07144/8974656
Besigheim Gästezimmer Graßler zwischen Neckar und Enz (+49)07143/960023
Besigheim Saußele (+49)07143/35147
Eberbach Karpfen (+49)06271/806600
Edingen-Neckarhausen Krone (+49)06203/3018
Freiberg am Neckar Am Wasen (+49)07141/27470
Haßmersheim Adler&Lamm (+49)06266/1522
Heidelberg OT Weststadt Elite Heidelberg (+49)06221/25733
Heilbronn Food Court (+49)07131/629180
Heilbronn Weingut Bauer (+49)07131/570374
Heilbronn Zur Post (+49)07131/627040
Hessigheim Landgasthaus Schreyerhof (+49)07143/5746
Horb am Neckar Zum Schiff (+49)07451/2163
Ingersheim OT Großingersheim Heinerich (+49)07142/51371
Lauffen am Neckar Kraft (+49)07133/98250
Lauffen am Neckar Weinstube Katzenbeiser (+49)07133/12700
Mannheim Am Bismarck (+49)0621/40041960
Mannheim City Hotel Mannheim (+49)0621/408000
Mannheim Goldene Gans (+49)0621/422020
Marbach am Neckar Tourist-Information Marbach-Bottwartal (+49)07144/1020
Mosbach OT Neckarelz Lindenhof (+49)06261/60066
Neckarsteinach Vierburgeneck (+49)06229/542
Nürtingen Vetter (+49)07022/92160
Oberboihingen Traube (+49)07022/66846
Oberndorf am Neckar Link (+49)07423/8109830
Oberndorf am Neckar Melber (+49)07423/2353
Plochingen Grüner Baum (+49)07153/898525
Remseck am Neckar Hirsch (+49)07146/824200
Rottenburg am Neckar Am linken Ufer (+49)07472/4413480
Rottenburg am Neckar Prinz Carl (+49)07472/949980
Rottenburg am Neckar Württemberger Hof (+49)07472/96360
Rottenburg am Neckar OT Bieringen Landgasthof Kaiser (+49)07472/6955
Rottweil Haus zum Sternen (+49)0741/53300
Steinheim a. d. Murr OT Höpfigheim Höpfigheimer Hof (+49)07144/281808
Stuttgart OT Wangen Ochsen (+49)0711/4070500
Sulz am Neckar Hecht (+49)07454/5077
Sulz am Neckar Lamm (+49)07454/96260
Tübingen Landesratamt Tübingen (+49)07071/2074410
Tübingen Meteora (+49)07071/9709020
Wendlingen am Neckar Löwen (+49)07024/9490
Wernau Rössle (+49)07153/32777
Zwingenberg Goldener Anker (+49)06263/4278121

Zurück