Zurück

Produktbild

Mosel-Radweg Frankreich

Von der Quelle zum Dreiländereck

140 Seiten, 1:50000
Länge: 280 km
Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis, Höhenprofil, Spiralbindung
978-3-85000-378-0
Preis: € 13,90

Link zur Druckansicht

Höhenprofil

Mosel-Radweg Frankreich

Die Mosel entspringt auf 715 Meter Höhe in den südlichen Vogesen und sucht sich auf 544 Kilometer Länge ihren Weg zum Rhein bei Koblenz. Damit ist die Mosel nach der Maas der zweitlängste Nebenfluss des Rheins. Knapp 300 Kilometer der Strecke legt die Mosel in Frankreich zurück. Von den hohen Bergen der Südvogesen wendet sie sich Richtung Nordwesten und verlässt bei Épinal das Mittelgebirge. Von dort fließt der Fluss in einem weiten, kaum erkennbaren Tal bis zum Dreiländereck von Frankreich, Luxemburg und Deutschland. Hier beginnt erst das allgemein bekannte, enge Moseltal.
Zwischen Épinal und dem Dreiländereck ist die Landschaft von Kiesgruben und vielen Weihern geprägt, touristisch ist das Gebiet außerhalb der größeren Siedlungen kaum erschlossen. Die sehenswerten Städte Nancy und Metz liegen an der Strecke des Radweges, wobei besonders das Weltkulturerbe Place Stanislas, ein klassizistisches städtebauliches Ensemble in Nancy, beeindruckt. Unterwegs treffen Sie immer wieder auf Bunker, Festungen und Denkmäler – Zeugnisse der blutigen deutsch-französischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Ab Épinal bis kurz vor Nancy folgt der Radweg über alte Treidelpfade dem historischen Canal des Vosges. Auch im späteren Verlauf folgt die Route meist dem Moselkanal, da das Ufer der Mosel nicht durchgängig erschlossen ist. Neben dem Mosel-Radweg sind in diesem Buch zwei Routen in eigenen Abschnitten beschrieben: eine Strecke am Canal des Vosges westlich von Épinal und die Moselschleife bei Nancy. Beide Radrouten stellen ein besonderes Schmankerl dar und können für die Radreise zusätzlich eingeplant werden. Sie führen durch dünn besiedelte Gebiete und vermitteln ein gutes Bild des ländlichen Frankreichs.

Streckencharakteristik

Länge

Die Gesamtlänge des Mosel-Radweges in Frankreich beträgt rund 280 Kilometer. Die Route kann auf knapp 400 Kilometer erweitert werden, wenn Sie die Etappen am Canal des Vosges und die Moselschleife zusätzlich bei Ihrer Reise mit einplanen. Weitere Varianten und Ausflüge haben eine Länge von etwa 220 Kilometern.

Wegequalität und Verkehr

Der Mosel-Radweg in Frankreich ist noch nicht durchgängig ausgebaut. Je nach Kommune befindet sich die Strecke in gutem oder schlechtem Zustand. Ideal ausgebaute Radwege gibt es von Bussang in der Nähe der Moselquelle bis nach Remiremont, von Épinal bis hinter Charmes, rund um Nancy und ab Metz. Auch die beiden Routen am Canal des Vosges und an der Moselschleife bei Nancy sind fast durchgängig von guter Qualität. Auf den restlichen Abschnitten führt der Radweg meist ebenfalls auf verkehrsfreien Wegen entlang des Kanals, die Treidelpfade können hier aber auch etwas holprig sein. An den Stellen, wo die Wege in sehr schlechtem Zustand sind, haben wir versucht, eine Alternativstrecke über kleinere Nebenstraßen zu führen. Das ist meist problemlos möglich, nur an wenigen Stellen führt der beschriebene Weg über stark befahrene Straßen. Besonders ist hier die Anfahrt von Fellering zur Moselquelle zu erwähnen.

Beschilderung

Der Mosel-Radweg ist in Frankreich noch nicht einheitlich und durchgehend beschildert. Generell gilt die Faustregel: dort wo der Radweg in gutem Zustand ist, gibt es auch eine Beschilderung. An allen anderen Stellen sollten Sie genau auf die Routenbeschreibung und auf die Karten achten, besonders wenn der Kanal oder die Mosel verlassen wird.

Tourenplanung

Wichtige Telefonnummern

Internationale Vorwahlen: Nach Deutschland: 0049; nach Frankreich: 0033; nach Luxemburg: 00352. Nach den internationalen Vorwahlen folgt die Ortsvorwahl ohne Null. Bitte beachten Sie, dass in Frankreich die Ortskennzahlen (Vorwahlen) immer gemeinsam mit der Telefonnummer gewählt werden, auch wenn man sich in der selben Ortschaft befindet.

Zentrale Infostellen

Atout France – Französische Zentrale für Tourismus, Postfach 100128, D-60001 Frankfurt am Main, Tel 0049/69/745556, de.rendezvousenfrance.com/de

Zurück