Zurück

Produktbild

Fulda-Radweg

Von der Rhön an die Weser

100 Seiten, 1:50000
Länge: 250 km
Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis, Höhenprofil, Spiralbindung
978-3-85000-086-4
Preis: € 13,90
Auflage klicken:
7. Aufl. 2016

Link zur Druckansicht

Höhenprofil

Die Fulda entspringt an der Wasserkuppe mitten im Biosphärenreservat Rhön. Der etwa 180 Kilometer lange Fluss zieht sich bei seinem Lauf durch die Regionen Rhön, Vogelsberg und Mittleres Fuldatal durch verschiedene Naturschutzgebiete und etliche sehenswerte Städte. Neben der gleichnamigen Stadt durchfließt die Fulda Bad Hersfeld, Rotenburg a.d. Fulda und Melsungen. Bei Grebenau und Büchenwerra windet sich die Fulda in zwei 180°-Drehungen um diese Städte, danach fließt sie weiter durch die documenta-Stadt Kassel zu ihrem Endpunkt Hann. Münden. Hier vereinen sich schließlich Fulda und Werra mit dem berühmten „Kuss am Weserstein“ zur Weser; oder wie auch der Volksmund sagt: „Wo Werra sich und Fulda küssen, sie ihren Namen büßen müssen“. Der Fulda-Radweg ist Teil des Netzes der Hessischen Radfernwege. Das Grundgerüst dieser neun, einheitlich mit „R“ markierten Strecken, ergänzt um die hessischen Abschnitte des Eder-, Lahntal-, Main-, Rhein-, und Werratal-Radweges, misst nicht weniger als 3.300 Kilometer. Der Fulda-Radweg verläuft als Hessischer Radfernweg R1 von der Quelle in der Rhön bis zur Mündung nach Hann. Münden und weiter entlang der Weser bis an die Grenze zu Niedersachsen in Bad Karlshafen. Die Hessischen Radfernwege werden regelmäßig überprüft und in Hinblick auf Routenverlauf und Wegebeschaffenheit ständig optimiert. Informationen zum Netz der Hessischen Radfernwege finden Sie im Internet unter www.hessen-tourismus.de

Streckencharakteristik

Länge

Die Länge des Fulda-Radweges R1 mit Start in Gersfeld und Ziel in Bad Karlshafen beträgt rund 250 Kilometer. Zusätzlich finden Sie in diesem Buch Ausflüge und Varianten von insgesamt rund 56 Kilometern.

Wegequalität und Verkehr

Der Fulda-Radweg führt großteils über verkehrsarme, asphaltierte Nebenstraßen oder eigene Radwege. Straßen mit Kfz-Verkehr begegnen Ihnen nur im Stadtgebiet Gersfeld, Fulda, Kassel und Hann. Münden sowie auf dem Wegstück zwischen Morschen und Beiseförth. Nennenswerte Anstiege begegnen Ihnen auf der Hauptroute selten. Sollten Sie jedoch die Ausflüge auf die Burg Herzberg oder auf die Wasserkuppe in Angriff nehmen, bleibt Ihnen die eine oder andere stärkere Steigung nicht erspart.

Beschilderung

Der Fulda-Radweg R1 ist von Gersfeld (Rhön) bzw. ab Kümmelhof durchgehend mit Schildern des R1 beschildert. In großen Teilen folgen Sie auch der D-Route 9. Auf der Strecke zur Burg Herzberg orientieren Sie sich teilweise an der Markierung des R11 und des R7.

Tourenplanung

Zentrale Infostelle

Tourismus-Service Erlebnisregion Mittleres Fuldatal e. V., Poststr. 15, 36199 Rotenburg a. d. Fulda, Tel. 06623/9136442, Fax: 06623/9136311, info@mittleres-fuldatal.de, www.mittleres-fuldatal.nordhessen.de
Region Kassel - Land e.V., Touristik und Regionalentwicklung, Kurfürstenstr. 19, 34466 Wolfhagen, Tel. 05692/9977710, Fax: 05692/9977711, info@region-kassel-land.de, www.region-kassel-land.de
Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg, Leinenweberstr. 1, 36251 Bad Hersfeld, Tel. 06621/944110, Fax: 06621/944101, info@komm-in-die-mitte.de, www.kommindiemitte.de
Regionalmanagement Nordhessen, Ständepl. 13, 34117 Kassel, Tel. 0561/9706217, Fax: 0561/9706222, urlaub@grimmheimat.de, www.nordhessen.de
Rhön Tourismus & Service GmbH, Wasserkuppe 1, 36129 Gersfeld, Tel. 06654/918340, Fax: 06654/9183412, tourismus@rhoen.de, www.rhoen.de
Touristik Service Kurhessisches Bergland, Parkstr. 6, 34576 Homberg (Efze), Tel. 05681/775480, Fax: 05681/710614, khb@schwalm-eder-kreis.de, www.kurhessisches-bergland.de
Region Vogelsberg Touristik GmbH, Vogelsbergstr. 137a, 63679 Schotten, Tel. 06044/964848, Fax: 06044/964849, info@vogelsberg-touristik.de, www.vogelsberg-touristik.de

Reiseveranstalter und Informationsstellen:

Name Telefon-Nr
Eurobike (+43)06219/7444

Links entlang des Weges:

Ort Name Telefon-Nr
Niederaula OT Kerspenhausen Fuldatal (+49)06625/5702

Zurück