Zurück

Produktbild

Flüsse und Bahntrassen Bergisches Land

Panorama-Radwege, Siegtal, Ruhr-Sieg-Radweg und Lenneroute im Sauerland

140 Seiten, 1:50000
Länge: 550 km
Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis, Höhenprofil, Spiralbindung
978-3-85000-681-1
Preis: € 14,90

Link zur Druckansicht

Das Bergische Land, die Region zwischen Köln, Düsseldorf und dem Ruhrgebiet lässt sich bequem ohne größere Anstiege auf Fluss- und Bahntrassen-Radwegen erschließen. Auf dem sehr gut ausgebauten und beschilderten Radwegenetz können Sie die bergische Landschaft mit den sanft geschwungenen Hügeln, den beschaulichen Tälern, den grünen Wäldern und Wiesen, den Talsperren und den typisch bergischen Orten und Städten mit dem Fahrrad erkunden. Das abwechslungsreiche Gebiet erstreckt sich im Norden zur Ruhr und im Süden ins Siegtal sowie im Westen zum Rhein und im Osten bis ins Sauerland. Die in diesem Buch vorgestellten Radtouren lassen sich vielfach variieren. So können Sie z. B. aus einzelnen Abschnitten kleine Rundtouren zusammenstellen oder auch zwei oder mehrere Radwege miteinander kombinieren um einen längeren Besuch in der Region zu planen.

Streckencharakteristik

Länge

Die Gesamtlänge der in diesem Radtourenbuch vorgestellten Touren beträgt ca. 550 Kilometer. Die längsten Radtouren sind die etwa 145,5 Kilometer lange Lenneroute und der Bergische Panorama-Radweg mit einer Länge von ca. 132,5 Kilometern. Bei der kürzesten Route, dem Panorama-Radweg Niederbergbahn, radeln Sie auf einer Strecke von ca. 40,5 Kilometern. Desweiteren gibt es Varianten und Auflüge mit insgesamt 127 Kilometern.

Wegequalität und Verkehr

Angaben zur Wegequalität und Verkehr finden Sie im einzelnen zu jeder der 6 Touren am Anfang der entsprechenden Radtour erklärt. Zusammenfassend lässt sich jedoch sagen, dass die Routen auf überwiegend asphaltierten Radwegen oder auf ruhigen Straßen verlaufen. Es lässt sich jedoch nicht vermeiden, dass Sie streckenweise aufgrund fehlender Radinfrastruktur auf eine verkehrsreiche Straße ausweichen müssen.

Beschilderung

Nordrhein-Westfalen ist mit einem einheitlichen Wegeweisungssystem ausgestattet. Die Wegweiser verweisen meist auf die nächste Nachbargemeinde sowie auf dazwischen liegende Orte. Ferner gibt es Zwischenwegweiser zur Bestätigung der Routenführung. Zusätzlich sind die Wegweiser mit dem entsprechenden Logo des Radweges versehen. In der Region rund um Köln und Bonn wurde im Sommer 2015 für das gesamte Gebiet der RadRegionRheinland ein Knotenpunktsystem eingeführt. Wichtige Radweg-Kreuzungen sind mit Nummern versehen und erleichtern so die Orientierung. Diese Knotenpunkte werden in dem vorliegenden Buch in den Karten dargestellt.

Tourenplanung

Zentrale Infostelle

Tourismus NRW e.V., Völklinger Str. 4, 40219 Düsseldorf, Tel. 0211/91320500, Fax: 0211/91320555, info@nrw-tourismus.de
www.dein-nrw.de
Das Bergische, Eichenhofstr. 31, 51789 Lindlar, Tel. 02266/463377, Fax: 02266/4633737, info@dasbergische.de
www.dasbergische.de
Die Bergischen Drei, Bergisches Land Tourismus Marketing e.V., Kölner Str. 8, 42651 Solingen, Tel. 0212/88160665, Fax: 0212/88160666, info@die-bergischen-drei.de
www.die-bergischen-drei.de
Neanderland/Kreis Mettmann, Düsseldorfer Str. 47, 40822 Mettmann, Tel. 02104/991199, Fax: 02104/995049, info@neanderland.de
www.neanderland.de
Sauerland-Tourismus e.V., Johannes-Hummel-Weg 1, 57392 Schmallenberg, Tel. 02974/202190, Fax: 02974/969833, info@sauerland.com
www.sauerland.com

Zurück